Clemens Mall, aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus, erhielt seinen ersten
Instrumentalunterricht auf der Geige im Alter von 6 Jahren. Schon während der Schulzeit übernahm
er die Leitung von verschiedenen Ensembles wie Klassenchor und Schulorchester.
Weitere wichtige musikalische Erfahrungen sammelte er im Jugendkathedralchor Fulda und
besonders im Landesjugendsinfonieorchester Hessen.
Seit Oktober 2011 studiert Clemens Mall Musik und Spanisch auf Lehramt an der Hochschule für
Musik und Theater in Leipzig.
Er dirigierte im Rahmen des Chorleitungsunterrichtes bei Maike Bühle den Hochschulchor und
arbeitete mit dem Schulmusikorchester der Hochschule.
Besonders prägend für seine musikalische Entwicklung waren vor allem die Meisterkurse bei Prof.
Wolfgang Schäfer.
Von September 2013 an war er ein Jahr Assistent von Barbara Rucha im Education-Programm
„Vokalhelden“ der Berliner Philharmoniker.
Weiterhin ist Clemens Mall in verschiedenen Orchestern aktiv, u.a. der Jungen Norddeutschen
Philharmonie und dem Leipziger Universitätsorchester, in dessen Vorstand er auch seit Juli 2014
Mitglied ist.
Den Grünauer Chor leitet er seit Februar 2013.

Vertretungsweise wird der Chor von Matthis Gaebel geleitet. Nähere Informationen erhalten Sie über den folgenden Link.
Viva la Musica
Weiter       Zurück